Der Turm ist fertig

...das wurde gefeiert.

Wir öffneten am Sonntag, den 11. Dezember 2011, um 15.30 Uhr, zum Abschluss der Turmsanierung, unsere Türen.
Zur feierlichen Eröffnung der Martin – Luther – Gedächtniskirche waren Sie ganz herzlich eingeladen.
Einladungsschreiben zum Download

Macht hoch die Tür, die Tor macht weit.

Nachlese von Angelika Hesse:

Ein Festakt ist immer etwas Besonderes, vor allem, wenn nach 7 Jahren der Turm ohne Gerüst im neuen Glanz erstrahlt. Die Einführung der Veranstaltung wurde u .a.  mit einem kleinen Filmvortrag unterstützt, der die Geschichte dieser Kirche, aber auch die
zukünftige Nutzung beinhaltete. Ich persönlich finde es richtig und gut, wenn Kirchen ihre Pforten auch für außergemeindliche und weltliche Veranstaltungen öffnen.

Aber ziemlich enttäuscht bin ich darüber, dass in dem Film die Nutzung durch die Gemeinde überhaupt keinen Raum bekommen hat. Es werden doch nicht nur besondere Gottesdienste in der MLGK gefeiert. Regelmäßig finden dort Nagelkreuzveranstaltungen statt, und die Kantorei,  die diese feierliche Eröffnung mit gestaltete, hat ihre großen Konzerte seit Jahren in dieser Kirche und gestaltet besondere Gottesdienste wie z.B. Kantate, Goldene Konfirmation, Ewigkeitssonntag mit professionellen Musikern.

[...] Ich freue  mich - vor allem wenn es dunkel ist - über den schön beleuchteten Turm, und an dem Gefühl, durch einen geöffneten Haupteingang gehen zu können und auf die zukünftig vielfältige Nutzung der Kirche.
Turm der MLGK