Die Martin-Luther- Gedächtniskirche

Am 22. Oktober 1933 wurde ihr Grundstein gelegt, am 22. Dezember 1935 erfolgte die Einweihung der Martin- Luther- Gedächtniskirche. Das Innere zeugt - heute vor allem außerhalb der Gemeinde nicht unumstritten - von der deutschen Geschichte, die auch Tempelhofer und Mariendorfer Geschichte ist.

Chronik der Martin-Luther-Gedächtniskirche